FGZ
FrauenGesundheitsZentrum
München



Schriftgröße ändern
FGZFGZFGZ
November drucken

K-Nr. K63_17
Freitag
03.11.2017
18.30 – 20.00 Uhr
€ 15,-/5,-
pro Abend

Bitte anmelden!

Übungsabend „Gesunde Füße“
Ein Angebot für Frauen mit Erfahrung aus Kurs oder Einzelstunde „Gesunde Füße“, die sich in der Gruppe weiter mit Übungen rund um die Fußgesundheit beschäftigen wollen.
Weitere Übungsabende am 8.12.2017 sowie 12.1./ 2.2./ 2.3.2018
Referentin: Karen Janker


K-Nr. K63A_17
2 x Donnerstag
09.11. und 23.11.2017
10.00 – 11.30 Uhr
€ 3,50 pro Termin

Bitte anmelden bis 6.11. im ASZ-Westend, Tel. 540 308 20

Sturzprophylaxe
In diesem zweiteiligen Workshop erhalten Sie Informationen rund um das Thema „Stürze im Alter“. Sie erfahren, welche Sturzgefahren es im Alltag gibt, und welche Hilfsmittel und Tricks es zu Vermeidung gibt. Außerdem lernen Sie, wie Sie Gleichgewicht, Koordination, Beweglichkeit und Muskelkraft steigern können.
Referentin: Antonia Zink
Kooperationsveranstaltung mit dem ASZ Westend
Ort: ASZ Westend, Tulbeckstr. 31, U4/5 Schwanthaler Höhe, Bus 53 Gollierplatz, Tram 18/19 Schrenkstr.


K-Nr. K64_17
Freitag
10.11.2017
14.30 – 20.00 Uhr
€ 5,-/2,50
pro Workshop oder Vortrag
€ 20,-/10,-
für den ganzen Tag

Bitte (hier nur für den ganzen Tag) anmelden!

Tag der Frauengesundheit
Natürlich natürlich!

Thema des Tages sind die natürlichen Ressourcen, die wir als Frauen haben oder die die Natur uns gibt. Sie erfahren viel Hilfreiches über gesunde Lebensmittel, pflanzliche Antibiotika und naturidentische Hormone und können Ihre Beckenboden-Kraft und die Wohltat von freudvoller Bewegung live erleben. So erweitern Sie Ihr Wissen und die Palette Ihrer Selbstbehandlungsmöglichkeiten.



Die vier Veranstaltungen sind im Folgenden einzeln aufgeführt:


K-Nr. K64A_17
Freitag
10.11.2017
15.00 – 16.00 Uhr
€ 5,-/2,50
pro Workshop oder Vortrag

Bitte anmelden!

Natürliche Antibiotika und Superfoods
Antibiotika haben viele Nebenwirkungen, und Resistenzen werden zunehmend zu einem Problem – (wann) sind natürliche Antibiotika ein Mittel der Wahl? Chia-Samen, Heidelbeeren oder Kakao – was hat es auf sich mit Pflanzen und Lebensmitteln, die aufgrund ihres Nährstoffgehaltes einen höheren gesundheitlichen Nutzen als andere Nahrungsmittel haben sollen?
Vortrag: Petra Neumayer


K-Nr. K64B_17
Freitag
10.11.2017
16.20 – 17.20 Uhr
€ 5,-/2,50
pro Workshop oder Vortrag

Bitte anmelden!

Natürliche Hormone
Progesteron wirkt überall im Körper, u.a. auf die Gebärmutter, die Brust, die Knochen und die Psyche. Der Gegenspieler mit denselben Wirkungsorten sind die Östrogene. Ein Mangel an Progesteron oder Östrogenen oder ein Zuviel davon machen Beschwerden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, damit umzugehen – von der Ernährung bis hin zu naturidentischen Hormonen.
Vortrag: Dr. med. Maren Fiebig-Lohmer, Frauenärztin


K-Nr. K64C_17
Freitag
10.11.2017
17.40 – 18.40 Uhr
€ 5,-/2,50
pro Workshop oder Vortrag

Bitte anmelden!

Kraft aus dem Beckenboden
Der Beckenboden ist die Basis Ihres Oberkörpers. Mit Beckenbodenübungen
• bringen Sie Bewusstheit, Kraft, und Lebendigkeit in Ihr Becken
• intensivieren Sie die Durchblutung und Energie Ihrer Beckenorgane
• stärken Sie auch Ihren Rücken und ebenso das Vertrauen in Ihren Körper
Workshop: Silke Kramer


K-Nr. K64D_17
Freitag
10.11.2017
19.00 – 20.00 Uhr
€ 5,-/2,50
pro Workshop oder Vortrag

Bitte anmelden!

Schwungvoll und bewegt in den Abend mit Bauchtanz
Mit den fließenden, anmutigen Bewegungen ist Bauchtanz ein sanftes und wirksames Mittel zur Stärkung der Rumpfmuskulatur und des Beckenbodens. Sie können Bauch-tanzen unabhängig vom Alter, körperlicher Fitness oder Gewicht. Es geht um Haltung und Lebensfreude, weibliche Kraft und Präsenz.
Workshop: Gaby Weilbach


K-Nr. K65_17
2 x Dienstag
14. und 21.11.2017
19.00 – 21.00 Uhr
€ 155,-/75,-

Bitte anmelden!

Das Diaphragma – eine sichere und natürliche Alternative
In der Gruppe informieren wir Sie über die sichere nebenwirkungsfreie Barrieremethode. Die Anpassung erfolgt einzeln. Im Teilnahmebeitrag sind Diaphragma und Broschüre enthalten.
Bitte ein Handtuch mitbringen!
Referentin: Alenka Berkopec- Valena


K-Nr. K66_17
Donnerstag
16.11.2017
18.00 – 20.00 Uhr
€ 10,-/2,50

Bitte anmelden!

Myome
Sie erfahren alles Wichtige zu: Warum wachsen Myome? Was kann ich selbst tun oder lassen? Welche Möglichkeiten bieten Naturheilkunde, Ernährung, Hormone oder eine psycho-somatische Betrachtung? Welche OP-Arten gibt es, und was bringen Embolisation und fokussierter Ultraschall?
Was ist wann sinnvoll?
Referentin: Karin Schönig, Autorin des Buches „Myome“


K-Nr. K67_17
Samstag
18.11.2017
10.00 – 13.00
und 15.00 – 17.00 Uhr
€ 75,-/12,50

Bitte anmelden!

Heilsame Kraft meiner Stimme – traumasensible Arbeit mit der Stimme
Für Frauen mit oder ohne Schilddrüsenprobleme. Das Kehlchakra steht für lebendigen und wahrhaftigen Ausdruck, für Kommunikation und Wirken in der Welt. Die Stimme verbindet mich mit den Anderen – ich wirke, finde Gehör, stimme mich ein in den Gesang des Lebens. Ein Seminar über und mit Stimme, mit angeleiteten Meditationen, Bewegung und kreativer körperorientierter Traumatherapie.
Referentin: Gina Gohl


K-Nr. K68_17
Sonntag
19.11.2017
10.00 – 13.00
und 15.00 – 17.00 Uhr
€ 75,-/12,50

Bitte anmelden!

Heilsame Kraft meiner Stimme – traumasensible Arbeit mit der Stimme
An diesem Tag besteht die Gelegenheit, das am Samstag Erlebte und Gelernte weiter zu vertiefen.
Referentin: Gina Gohl


K-Nr. K69_17
4x dienstags
21.11./ 28.11./ 05.12./ 12.12.2017
17.30 – 19.15 Uhr
€ 72,-/10,-

Bitte anmelden!

Luna-Yoga®-Kurs
Luna-Yoga® heißt: den Atem wahrnehmen, den Körper spüren, achtsame Bewegungen machen, sanftes Dehnen genießen, die eigene Mitte finden, zur Ruhe kommen. Für Frauen jeden Alters, auch mit Verspannungen, Kinderwunsch, Myomen, Endometriose, Wechseljahren…
Referentin: Karin Schönig


K-Nr. K70_17
Donnerstag
23.11.2017
18.30 – 20.15 Uhr
€ 10,-/2,50

Bitte anmelden!

Einfach singen
Gemeinsam singen macht Spaß, tut gut und berührt das Herz. Wir stimmen uns ein und singen dann im Kreis ohne Notenblatt querbeet – Kraftlieder, Frauenlieder, Jahreszeitlieder, Mantren – fröhlich, berührend, meditativ, wohltuend – einfach drauf los.
Weitere Singabende: 14.12.2017 sowie 18.1. und 22.2.2018
Referentin: Karin Schönig


K-Nr. K71_17
Freitag
24.11.2017
19.00 – 21.00 Uhr
€ 10,-/2,50

Bitte anmelden!

Natürliche Familienplanung - Sensiplan®
Informationen für Frauen, die die leise Sprache ihres Körpers rund um die Fruchtbarkeit verstehen und sich in den Rhythmen ihres Zyklus wohl fühlen möchten. Es wird die symptothermale Methode Sensiplan® vorgestellt, mit der Sie ohne Nebenwirkungen sehr sicher verhüten, aber auch bewusst eine Schwangerschaft planen können. Auch für Paare.
Referentin: Alenka Berkopec- Valena


K-Nr. K72_17
Freitag
24.11.2017
16.30 – 20.00 Uhr
€ 20,-/7,50
zzgl. € 7,- für Lebensmittel

Der Kurs ist ausgebucht

Vegetarisch Kochen nach Ayurveda
Nehmen Sie teil an einer Entdeckungsreise zu den Köstlichkeiten der ayurvedischen Küche, die ihren Ursprung in Indien hat. Ayurvedisches Essen stärkt Körper und Geist und erfreut alle Sinne. Nach einer Einführung in die Grundlagen der ayurvedischen Küche bereiten wir ein Menü zu, das wir gemeinsam genießen.
Referentin: Gabi Fröhlich

Ort: Tagesstätte Mutabor auf dem Stemmerhof
Jägerwirtstr. 6, 81639 München
Anfahrt: Bus 53 (Sendlinger Kirche), U6 (Harras)


K-Nr. 72A_17
Freitag
24.11.2017
09.00 bis 15.30 Uhr
€ 35,-/0,-

Die Fachtagung ist ausgebucht.

Fachtagung "Frauen, Migration, Gesundheit"
Im Fokus des Fachtags stehen die Bedarfe und Bedürfnisse geflüchteter Frauen und Mädchen. Themen sind psychosoziale, sozialpädagogische und medizinische Unterstützungsmöglichkeiten sowie die Förderung der Integration und Teilhabe.

Die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven werden in Vorträgen und Workshops beleuchtet von:

  • Dr. med. Meryam Schouler-Ocak, Charité Berlin, Co-Autorin der Studie „Study on Female Refugees“
  • Dr. Delal Atmaca, Vorsitzende des Dachverbandes der Migrantinnenorganisation DaMigra e.V. Berlin
  • Marisa Pietzsch und Noura Seddadi, Kommunale Gesundheitsinitiativen interkulturell (KoGi) in Frankfurt
  • Sara Schmitter, LeTRa München
  • Rosaline M’Bayo, Projekt Afrikaherz/In Via Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V.
  • Julia Cholewa, Wohnprojekt für geflüchtete Frauen, IMMA e.V. München

Das Tagungsprogramm finden Sie hier (pdf)

Ort: Hochschule München, Am Stadtpark 20, 81243 Pasing


K-Nr. K72B_17
Donnerstag
30.11.2017
19.00 Uhr
€ 10,-

Bitte anmelden!

Lesben und Kinderwunsch
Kooperationsveranstaltung mit dem Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien
Wie komme ich als Lesbe zum Kind? Informationen und Austausch zu rechtlichen, medizinischen, aber auch physischen und psychischen Aspekten. Reihe Lesben spezial.
Referentin: Susanna Koussouris, Marion Lüttig

Kooperationsveranstaltung des FGZ mit der Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien
Ort: Saarstraße 5,II. Tel 089/46 22 46 06


Wenn Sie über unsere aktuellen Angebote per Newsletter, ca. 1 mal pro Monat, informiert werden möchten, dann schicken Sie uns eine Mail mit dem Betreff "newsletter".